M. Sc. Health-Care-Management (HCM)

Fachbeschreibung

Der Studiengang Health Care Management (HCM) ist ein interdisziplinäres Masterprogramm, das ein Aufbaustudium an der Schnittstelle zwischen den Wirtschaftswissenschaften und der Medizin ermöglicht.

In den ersten beiden Semestern werden von den HCM- Studierenden Module zu den Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften, der Medizinischen Terminologie und der Epidemiologie absolviert. Zudem werden Veranstaltungen des Gesundheitsmanagements und der Gesundheitsökonomie sowie der Medizinethik und des Public Health besucht.

In den folgenden Semestern werden die Kenntnisse des Gesundheitsmanagements und der Gesundheitsökonomie vertieft. Des Weiteren wird den Interessen der Studierenden, durch die Wahl eines Wahlpflichtfachs aus einer breiten Auswahl an Vertiefungen der Staats-und Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Rechnung getragen. Die Absolventen sollen dazu befähigt werden Gesundheitssysteme zu gestalten und Gesundheitsdienstleister zu leiten.

Die thematische Interdisziplinarität spiegelt sich auch in der Diversität der zuvor erfolgreich absolvierten grundständigen Studiengänge der HCM Studierenden wider. Die Zusammenarbeit mit Kommilitonen aus den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Bereichen, fördert insbesondere im Zuge der zu absolvierenden Hauptseminare, die im Gesundheitswesen unabdingbare Fähigkeit Probleme aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Während des Semesters werden von den Lehrstühlen immer wieder spannende Zusatzveranstaltungen angeboten, in denen zumeist Praktiker aus dem Gesundheitswesen wertvolle Praxiseinblicke gewähren. Diese fakultativen Veranstaltungen haben sich als sehr gut bewährt, um erste Kontakte mit Praxisvertretern für ein mögliches Praktikum oder eine Masterarbeit aufzunehmen.


Kontakt

Fachschaftsrat Wirtschaftswissenschaftler 
Friedrich-Löffler-Straße 70 - Raum 110
17489 Greifswald
Telefon: 03834 - 86/2409
E-mail: fs-wiwi(at)uni-greifswald(dot)de